Zur Startseite

Alpaka-Projekt

Seit einigen Monaten besuchen zwei Alpakas die Lebenshilfe Soltau. Unter Leitung von Angela Meyer, Naturheilpraktikerin, streicheln Vorschul- und Schulkinder die freundlichen Vierbeiner oder führen sie an der Leine durch einen Parcours.
Die zur Rasse der Kamele gehörenden Tiere sind Fluchttiere und reagieren empfindlich auf hektische Bewegungen oder aggressives Verhalten. Bei dieser Art von tiergestützten Therapie sind die Kinder aufgefordert sich der gelassenen Art der Tiere anzupassen. Egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung: Es ist jedem möglich nonverbal mit diesen Tieren in Kontakt zu treten. Das weiche, wollige Fell fördert die taktile Wahrnehmung. Ein weiterer Effekt ist, dass Kinder aus ihrer Rolle als Umsorgte schlüpfen können, um sich selber um ihr Gegenüber zu sorgen.
Na, und sehen Sie selbst, die Alpakas können sogar etwas von den Kindern lernen:

Jede Spende hilft!

Jetzt spenden

 
 

Mitglied werden

Hier anmelden!

 
 

Leichte Sprache

Hier klicken!

 
 

Facebook

Besuchen Sie uns!

© 2015 Lebenshilfe Soltau e. V. - 29614 Soltau, Celler Str. 167, E-Mail: mail@lebenshilfe-soltau.de